Die Stimmen nach dem Saisonabschluss (inkl. Video)

FCI-Chefcoach Maik Walpurgis und Schalketrainer Markus Weinzierl (Foto: Bösl/KBUMM)

Die Stimmen nach dem Saisonabschluss (inkl. Video)

Das vorerst letzte Spiel unserer Schanzer in der Bundesliga geht mit einem Remis zu Ende: Mit 1:1 trennen sich der FC Ingolstadt 04 und der FC Schalke 04 am Ende vor ausverkauften Rängen im Audi Sportpark. Schon vor der Partie stand fest, dass der FCI die Saison auf dem 17. Rang abschließen wird und somit den Gang in die zweite Bundesliga antreten muss. Dennoch lieferten die Schützlinge von Chefcoach Maik Walpurgis ihren Fans eine tolle letzte Partie, die beide Trainer sowie Thomas Linke und einige Schanzer Profis auf der anschließenden Pressekonferenz zusammenfassten.
Maik Walpurgis: Wir wollten unseren Zuschauern zum Abschluss eienen Sieg schenken. Wir haben es aber am Anfang nicht gut gemacht und das frühe Gegentor durch fehlende Abstimmung kassiert. In der zweiten Halbzeit machen wir es besser und waren immer wieder gefährlich. Der Elfmeter zum 1:1 zuvor war leistungsgerecht, leider konnten wir unseren Fans heute keinen Sieg schenken, den wir uns verdient gehabt hätten.

Markus Weinzierl: Wir haben einen guten Start erwischt, es aber verpasst, das 2:0 nachzulegen. Dann haben wir uns ausgeruht und den Elfmeter gegen uns bekommen. Es folgt ein weiterer und wir haben es unserem Keeper zu verdanken, dass wir nicht in Rückstand geraten. In Unterzahl haben wir dann gut verteidigt und am Ende das Unentschieden verteidigt.

Sportdirektor Thomas Linke: Wir wollten unseren Fans einen Sieg zum Abschied aus der Bundesliga schenken. Schade, dass wir das verpasst haben, der Heimdreier wäre verdient gewesen. Jetzt blicken wir nach vorne.

Pascal Groß: Ich muss zugeben, dass es sich bei der Ankunft am Stadion schon komisch angefühlt hat. Es war ein schöner Abschied, die Fans haben mir ein gutes Gefühl gegeben und deshalb bin ich unheimlich glücklich und stolz. Wir hatten heute die besseren Chancen und hätten mehr daraus machen müssen. Die Leute haben aber gesehen, dass dieser Verein und sein Umfeld leben – das werden sie auch nächstes Jahr!

Sonny Kittel: Die Partie hat in Teilen unsere Saison widergespiegelt. Wir hatten große Gelegenheiten und hätten unsere überragenden Fans gerne beschenkt. Es geht immer weiter, das habe ich selbst trotz zahlreicher Rückschläge schon oft genug erlebt.

FCI.TV zeigt euch die Pressekonferenz nach dem Spiel:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden