Ehrung für unseren Asienmeister

Ehrung für unseren Asienmeister

Vor der Partie gegen den SV Sandhausen überreichte Geschäftsführer Sport und Kommunikation Harald Gärtner dem frischgebackenen Asienmeister Mathew Leckie ein besonderes Geschenk: Eine Collage aus den schönsten Momente des Australiers sowohl von der Asienmeisterschaft als auch im Trikot der Schanzer. Dazu gab es noch eine eigens erstellte „FCI-Urkunde“.

Leckie, der aufgrund der Asienmeisterschaft nicht an der Wintervorbereitung des FCI teilnehmen konnte, war nur kurz nach dem Titelsieg in Australien bereits wieder auf die Schanz gereist. Jetlaggeschwächt kam der 24-Jährige gleich zum Auftakt gegen die SpVgg Greuther Fürth von der Bank, um eine Woche darauf gegen Sandhausen von Beginn an aufzulaufen.

Harald Gärtner (Geschäftsführer Sport und Kommunikation) erfreut: „Der Fussbalclub Ingolstadt ist stolz auf Mathew Leckie. Erstmals haben wir den Gewinner eines internationalen Titels in unseren Reihen, eine wirklich beeindruckende Leistung.“