Erfahrung für die Defensive: Jonatan Kotzke verstärkt die U 21

Chefcoach Stefan Leitl und sein Co-Trainer Ersin Demir gemeinsam mit Neuzugang Jonatan Kotzke.

Erfahrung für die Defensive: Jonatan Kotzke verstärkt die U 21

Unsere Schanzer U 21 bekommt Verstärkung in der Verteidigung: Jonatan Kotzke läuft ab sofort für den FC Ingolstadt 04 II auf. Der 27-Jährige, der unter anderem schon für den 1. FC Nürnberg, 1860 München, Wehen Wiesbaden und Jahn Regensburg spielte, unterzeichnete einen Vertrag bis Juni 2019. Zuletzt war der 1,84m große Kotzke beim SC Teutonia Watzenborn-Steinberg unter Vertrag.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jonatan einen Spieler verpflichten konnten, der bereits Zweit- und Drittligaerfahrung gesammelt hat. Er wird ein wichtiger Baustein unseres Teams sein und gemeinsam mit Thomas Kurz mithelfen, unser junges Team zu stabilisieren“, so Chefcoach Stefan Leitl über die Verpflichtung des gebürtigen Pinnebergers.

Kotzke trainiert bereits gemeinsam mit der Schanzer U 21 und freut sich auf sein neues Engagement beim FCI: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen des FC Ingolstadt 04 und von Anfang an das Gefühl, dass es passt. Ich möchte mit meiner Erfahrung mithelfen, mit unserer jungen U 21 den richtigen Weg zu gehen. Diese Jugendmannschaft ist eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg zum Profi und es freut mich sehr, dass ich nun ein Schanzer bin. Der FCI hat über Bayern hinaus einen hervorragenden Ruf und ich freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre hier“.

Der Verteidiger kennt die Schanz übrigens bereits von einem direkten Duell: In der Saison 2012/2013 bestritt er mit Jahn Regensburg das Derby gegen den FCI im Audi Sportpark. Beim 4:2-Sieg der Schanzer traf damals Kotzkes neuer Coach, Stefan Leitl, doppelt für Ingolstadt.