FCI baut auch in Zukunft auf Almog Cohen

Emotion pur: Almog Cohen feiert Hartmanns Siegtreffer gegen Mönchengladbach.

FCI baut auch in Zukunft auf Almog Cohen

Das wird die Schanzer-Fans sicher freuen: Mittelfeldspieler Almog Cohen wird seine Fußballschuhe weiterhin für den FC Ingolstadt 04 schnüren. Der Vertrag mit dem 27-Jährigen wurde am Freitagnachmittag bis 30. Juni 2018 verlängert.
Sportdirektor Thomas Linke: "Almog ist ein Kämpfertyp, der auf dem Platz nie aufsteckt und für den mannschaftlichen Erfolg alles gibt. Wir schätzen seine Qualitäten und die  stets positive Einstellung, die er an den Tag legt. Wir freuen uns, dass er für mindestens zwei weitere Jahre an Bord bleibt."
Der Nationalspieler Israels spielt seit Sommer 2013 in Ingolstadt und hat in der aktuellen Bundesliga-Saison bisher 16 Einsätze (zwei Torvorlagen) zu verzeichnen. "Ich fühle mich sehr wohl in Ingolstadt und freue mich über das große Vertrauen, das mir entgegengebracht wird. Auch in Zukunft werde ich mein Bestes geben, um mit den Schanzern erfolgreich zu sein", so Cohen zur Vertragsverlängerung.