Grünes Licht: Kittel vor Testspieldebüt für die Schanzer (inkl. Stream)

Am Donnerstag, 6.10., testet der FCI um 16.30 Uhr in Roth gegen die Würzburger Kickers.

Grünes Licht: Kittel vor Testspieldebüt für die Schanzer (inkl. Stream)

FCI-Cheftrainer Markus Kauczinski stellt vor dem Testspiel gegen die Würzburger Kickers am Donnerstag (6. Oktober 2016) klar: "Wir stehen vor einem Neubeginn und jeder will sich beweisen. Das erwarte ich auch gegen die Kickers von meinen Spielern!" Anstoß der Partie gegen den ambitionierten Zweitligisten ist um 16.30 Uhr in Roth (TSG Roth, Ostring 28, 91154 Roth).
Personell muss der FC Ingolstadt 04 auf acht Spieler verzichten, die derzeit bei ihren jeweiligen Nationalteams weilen. Dafür gibt es eine freudige Nachricht von Chefcoach Kauczinski: "Sonny Kittel ist auf jeden Fall dabei und wird Einsatzminuten erhalten." Ansonsten komplettieren "drei Jungs aus der U 23 das Aufgebot", so der 46-Jährige weiter.

Der Gegner aus Würzburg ist als Aufsteiger stark in die Zweitligasaison gestartet: Mit 14 Punkten aus acht Spielen belegen die Franken derzeit den fünften Tabellenplatz. Kauczinski lobt die Kickers: "Sie sind eine kampfstarke und individuell gut besetzte Mannschaft. Man merkt, dass in Würzburg kontinuierlich gearbeitet wurde, das zahlt sich jetzt aus." Dennoch wollen die Schanzer sich nicht verstecken und geben das Ziel aus "gut zu spielen und bestmöglich natürlich auch zu gewinnen!"

Informationen zu den Eintrittspreisen findet ihr hier. Wir freuen uns auf viele FCI-Fans vor Ort!

Wer nicht dabei sein kann: Hier geht es zum Live-Stream!