Highlight zum Heimauftakt: U 21 empfängt Bayern II

Heimauftakt für unsere U 21 und Stürmer Patrick Hasenhüttl. (Foto: Bösl/KBUMM)

Highlight zum Heimauftakt: U 21 empfängt Bayern II

Schweres Heimauftaktprogramm für unsere U 21: Am Dienstag, 16. Juli empfangen unsere Jungschanzer den FC Bayern München II im heimischen ESV-Stadion. Während unser FCI zum Auftakt in Burghausen Punkte ließ (1:2), konnten die Bayern beim 5:1 in Eichstätt überzeugen.

„Mit der Spielweise nach dem 0:2 war ich zufrieden, das hat Mut gemacht, auch wenn uns leider kein Punktgewinn gelungen ist“, resümierte Chefcoach Ersin Demir die Auftaktniederlage in Burghausen, der bereits die nächste Partie am Dienstagabend im Blick hat: „Das wird eine ganz schwere Aufgabe, denn für mich ist FC Bayern München II neben Schweinfurt einer der Topfavoriten der Saison. Wir haben bereits im Test gegen sie verloren und wollen jetzt alles daran setzen, das wieder auszubügeln“. Bereits in der Vorbereitung trafen beide Teams aufeinander, wobei der FCI am Ende mit 1:4 das Nachsehen hatte. „Wir starten erneut mit einem stark verjüngten Team, das sich so schnell wie möglich an die Regionalliga gewöhnen soll. Wir sind schon recht weit, aber das braucht seine Zeit. Dennoch werden wir mutig in dieses Spiel gehen und ich bin mir sicher, wir werden Bayern einen guten Kampf liefern“, so Demir.

Personell gesehen sind zwei Ausfälle zu beklagen: Wie in der Vorwoche werden die verletzten Max Ahammer und Tjark Dannemann fehlen.