Knackige Läufe & eine Mountainbike-Tour in die Berge: So war der Montag

Robin Krauße wird von Konstantin Kerschbaumer angelaufen.

Knackige Läufe & eine Mountainbike-Tour in die Berge: So war der Montag

Stimmung und Einstellung passen, auch wenn das Trainingslager unserer Schanzer vor allem drei Dinge beinhaltet: Arbeit, Arbeit und nochmal Arbeit. Vormittags lief der Ball in einer Spielform und in den Zweikämpfen ging es ordentlich zur Sache. „Die Einheit war sehr intensiv“, bilanzierte Trainer Jeff Saibene danach und zeigte sich mit dem Auftreten seiner Jungs zufrieden. 800-Meter-Läufe unter der Leitung von Fitnesstrainer Jörg Mikoleit schlossen die Einheit ab. „Das war schon knackig am Vormittag“, wußte auch Fatih Kaya zu berichten, der gemeinsam mit Torhüter Fanijan Buntic noch einen „Nebenjob“ zu erledigen hatte. Die beiden Jungspunde bespielten nämlich den offiziellen Instagram-Account des FCI.

Die Überraschung dann zum Mittagessen war um so gelungener, denn am Nachmittag setzten sich die Profis auf Fahrräder und begaben sich auf die Alm, genauer gesagt in die „Zingerle Hütte“, wo sich Inhaber Egon und sein Personal bestens um den FCI-Tross kümmerten. Ursprünglich stand auch für den Nachmittag eine Trainingseinheit auf dem Tagesplan, der im Speiseraum der Donaustädter hängt. „Die Tour mit den Mountainbikes war eine super Abwechslung zum Trainingsalltag“, beschreib Max Thalhammer den Event außerhalb der Reihe. Er widmete sich am Abend dann einem Kartenspiel mit einigen Mannschaftkollegen, UNO stand auf dem Programm.


Die Jungen unter sich: Gabriel Weiß im Laufduell mit Thomas Keller.

Während am Dienstag zwei Einheiten auf Marco Knaller, Marcel Gaus, Tobias Schröck und Co. warten und damit die „Halbzeit“ des diesjährigen Sommertrainingslagers in Vals (Südtirol) erreicht wird, steigt die Vorfreude auf das Testspiel am Mittwoch. Unsere Jungs treten dann gegen den FC Lugano an, dabei handelt es sich bereits um Freundschaftspiel Nummer 5 in der knappen Vorbereitung, die dieser Sommer für den FCI parat gehalten hat. Anstoß in Bozen (Bozner Arena) ist um 17 Uhr.

Hier findet ihr noch einige Impressionen unserer Mountainbike-Tour: