Nachwuchstalent Maurice Multhaup wird ein Schanzer

Sportdirektor Thomas Linke (li.) freut sich, den Neuzugang Maurice Multhaup beim FCI zu begrüßen

Nachwuchstalent Maurice Multhaup wird ein Schanzer

Der FC Ingolstadt 04 kann kurz vor Ende der Transferperiode einen weiteren Neuzugang präsentieren: Maurice Multhaup wechselt vom FC Schalke 04 zu den Schanzern. Der offensive Mittelfeldspieler absolvierte die sportmedizinische Untersuchung und unterschrieb im Anschluss einen Vertrag bis zum 30.06.2018 beim FCI. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.
Maurice Multhaup freut sich auf seine Zeit bei den Schwarz-Roten: „Es ehrt mich sehr, dass mir die Verantwortlichen beim FC Ingolstadt 04 ermöglichen wollen, in der Bundesliga Fuß zu fassen. Ich werde alles dafür tun, um das in mich gesetzte Vertrauen mit guten Leistungen zurückzubezahlen.“

Der 1.72 m große gebürtige Nordrhein-Westfale durchlief die „Knappenschmiede“ – das Nachwuchsleistungszentrum des FC Schalke 04 – und die U 15, U 16 und U 17-Nationalmannschaft des DFB. Außerdem sammelte der 18-Jährige auch in der UEFA Youth League bereits internationale Erfahrung.

„Maurice Multhaup ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, der auch menschlich unserem Anforderungsprofil entspricht. Er bringt mit seiner überragenden Dynamik die Qualität mit, die wir in der Offensive für unser Spielsystem benötigen. Wir werden Maurice behutsam an unser Profiteam heranführen und freuen uns, ihn bei uns begrüßen zu können“, erklärt Thomas Linke, Sportdirektor des FC Ingolstadt 04.