Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Sportliche Kontrahenten, vereint beim Kampf gegen Rassismus: Die Geschäftsführer Harald Gärtner (links) und Ralf Minge.

Klares Statement: "Rechts außen? Nur im 4-3-3!"

Der FCI ruft auf zu Respekt und Fairplay im Stadion. Rassismus hat im Fußball nichts verloren!

Auch im Jahr 2014 positioniert sich die FCI-Familie - ob Profis, Spieler, Mitarbeiter, Fans oder Angehörige - geschlossen gegen rechtes Gedankengut. Mit einem entsprechenden Banner ("Bei uns ist Platz für jeden") unterstrichen unsere Anhänger im Vorfeld der Partie gegen Dresden unser Anliegen deutlich.

Geschäftsführer Sport Harald Gärtner (Foto links, hier mit Dynamo-Geschäftsführer Ralf Minge): "Der FC Ingolstadt 04 verurteilt jede Art von Rassismus aufs Schärfste - Ein solches Verhalten und Gedankengut ist inakzeptabel für uns und gehört bereits im Keim erstickt."

Der Slogan für die Aktion lautet: "Rechts außen? Nur im 4-3-3!"

Dieser wird untermauert von einem extra angefertigten Logo, das auch nachhaltig unsere Einstellung zum Ausdruck bringen soll und in diverse Kommunikationskanäle integriert wird. Auch in den  Heimspielen wurde stets eines unserer Motto-Shirts an einen Vertreter des Gästevereins überreicht.


Das Logo zum Motto

Weitere News

Co-Trainer Carsten Rump: "Passspiel, Zweikampf, Defensivarbeit"

Für unseren Trainer Jeff Saibene ist er die wichtigste Vertrauensperson - und das nicht erst seit vergangenem Sommer, als sie gemeinsam beim FCI ...

mehr...

Paulsen: "Kompaktes Teamgefüge, rigorose Zweikämpfe und absoluter ...

Zurück zu alten Stärken: Im Interview mit fci.de erklärt Abwehrchef Björn Paulsen wie die Schanzer mit den Rückschlägen der vergangenen Wochen umgehen ...

mehr...

Zuhause auf der Schanz: FCI-Talente suchen Gastfamilien

Der FC Ingolstadt 04 sucht auch in der Saison 2019/20 wieder Gasteltern für Spieler (14 bis 17 Jahre alt) des Nachwuchsleistungszentrums. Was ihr ...

mehr...