Die Schanzer
Die Schanzer
Die Schanzer

News

Gordon Büch (rechts) und die U 21 trafen auf Pipinsried und damit unter anderem auf den langjährigen Jungschanzer Alex Langen (Mitte). (Foto: Roland Geier)

Generalprobe für U 19 - U 17 bezwingt Bayern - Alle Jugendresultate

Nur die "Ältesten" müssen ran: Während all unsere jüngeren Nachwuchs-Teams aktuell aufgrund des Ferienstarts pausieren, sind die U 21-, U 19- und U 17-Junioren gefordert. Im Ligabetrieb musste sich unsere U 21 in einer umkämpften Partie mit 2:4 dem Liga-Favoriten Pipinsried geschlagen geben. Unsere U 19 absolvierte indes ihre Generalprobe gegen Hellas Verona, unterlag aber knapp mit 2:3. Dafür erkämpfte sich die U 17 im Testspiel einen 2:1-Sieg gegen den FCB-Nachwuchs. Wir haben alle Ergebnisse und Spielberichte zusammengefasst.



U 21 kassiert erste Niederlage gegen Aufstiegsfavoriten: Am Samstagnachmittag mussten die Jungschanzer zum ersten Mal in dieser Saison alle drei Punkte abgeben. Gegen den FC Pipinsried stand nach 90 Minuten eine 2:4 (1:2)-Niederlage.

Dabei startete der FCI gut und kam bereits in der 16. Minute nach einer Kombination über Gordon Büch und Noah Schorn zum 1:0. Schorn legte quer zu Philipp Herrmann, der aus zwölf Metern ins linke Eck traf. Zwar kam Pipinsried schon acht Minuten später durch Pablo Pigl zum Ausgleich (24. Minute), die Schanzer ließen aber nicht locker und gingen durch Noah Schorn erneut in Führung und mit dem 2:1 auch in die Halbzeitpause (30.).

Mit Beginn des zweiten Durchgangs zeigten die Gäste ein anderes Gesicht und stellten die Ingolstädter auch aufgrund eines neuen Spielsystems vor große Probleme. Die logische Folge war das 2:2 durch Pigl in der 59. Minuten. Doch damit nicht genug: Nachdem der FCP mehrere Hochkaräter ausgelassen hatte, erzielte Benjamin Kauffmann mit einem Volleyschuss aus 16 Metern das 2:3 (67.) und Kenan Muslimovic besiegelte die erste Saisonniederlage der Schanzer mit dem 2:4 in der 70. Minute.

Trainer Alexander Reifschneider: „Leider haben unsere Korrekturversuche in der zweiten Halbzeit nicht gegriffen. So hat Pipinsried die Kontrolle übernommen und das Spiel gedreht. Die erste Halbzeit lief dahingegen so, wie wir uns es vorgestellt hatten. Am Ende muss man sehen, dass Pipinsried eine Menge Qualität auf dem Platz hatte und wir noch eine Menge an Erfahrung sammeln müssen. Ich bin mir aber sicher, dass wir auch aus diesem Spiel lernen werden.“


U 17 testet gegen FC Bayern – und gewinnt: Die Schanzer B-Junioren absolvierten am vergangenen Samstag ein Testspiel gegen den Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters und mussten sich dabei zunächst in die Partie kämpfen. Nachdem der FCB einen Elfmeter verschossen hatte und der FCI taktisch umstellte, waren die Jungschanzer am Zug und gingen in der 30. Minute in Führung. Zwar glichen die Bayern kurz vor dem Seitenwechsel aus, in der zweiten Halbzeit stand aber die Ingolstädter Abwehr sicher und unser Nachwuchs belohnte sich nach einer einstudierten Einwurfvariante mit dem 2:1-Siegtreffer.

Trainer Thomas Karg: „Der 2:1-Sieg ist super für die Jungs. Sie haben bis zum Umfallen gekämpft und mit unbändigem Willen die Angriffe des FCB verhindert. Ein großes Kompliment an alle Spieler. Die Spieler dürfen sich jetzt ausgiebig freuen, aber ab morgen wird im Trainingslager wieder hart gearbeitet. Von einem Testspielsieg können wir uns während der Runde nämlich nichts kaufen.“

Weitere News

Vorverkaufs-Infos: Tickets für Magdeburg, die Löwen und Jena

Ran an die Tickets: Am Donnerstag dem 24. Oktober startet der exklusive Mitglieder- und Dauerkarteninhaber-Vorverkauf für die Partien gegen Magdeburg, ...

mehr...

FCI.TV: 'Alt fragt Jung' - Folge #4 - Krauße & Sussek

"Der FCI ist eine Herzensangelegenheit für mich!" - In der neuen Folge von "Alt fragt Jung" empfing Mittelfeldabräumer Robin Krauße als Moderator ...

mehr...

Gaus & Beister mit FCI-Fans auf Entdeckungstour

Treue lohnt sich! Unter unseren schnellsten Dauerkarten-Verlängeren gab es auch eine Stadiontour zu gewinnen. Matthias Bachschneider war einer ...

mehr...