Pascal Groß trifft DTM-Champ Mattias Ekström in Neuburg

„Trikottausch“ der besonderen Art: Pascal Groß erhielt von Mattias Ekström einen Rennanzug. (Foto: Bösl/KBUMM)

Pascal Groß trifft DTM-Champ Mattias Ekström in Neuburg

Rennoverall statt Spielertrikot: Das im Jahr 2014 ins Leben gerufene Projekt „Rollentausch“ zwischen Audi und dem FC Ingolstadt 04 kommt sowohl bei den Spielern als auch bei den Audianern sehr gut an. Dabei schlüpfen in der Regel ein Audi-Mitarbeiter und ein Spieler des Ingolstädter Erstligisten in die jeweilige Rolle des Tauschpartners. Mit dem Projekt „Rollentausch“ möchte Audi, Hauptsponsor des FCI, die Verbundenheit mit dem Fußballclub weiter stärken. In den letzten Jahren fand der „Rollentausch“ unter anderem in der Kantine, im Bildungswesen sowie bei Werkseisenbahn und -feuerwehr statt.
Dieses Mal war unser Mittelfeldspieler Pascal Groß mit von der Partie und nutzte die Möglichkeit, sich mit dem weltbekannten DTM-Fahrer Mattias Ekström auszutauschen. Für Groß, der am kommenden Samstag in Leipzig aufgrund seiner Gelbsperre nicht mit von der Partie sein kann, eine gelungene Abwechslung zum Trainingsbetrieb: "Das war ein richtig toller Tag für mich und es hat mich gefreut, Mattias und seine Arbeit kennenlernen zu dürfen", so der 25-Jährige begeistert.

Am ersten Mai-Wochenende startet für Mattias Ekström die DTM-Saison 2017 mit dem Auftaktrennen in Hockenheim. Für Groß war das Treffen nicht nur ein Fototermin, denn er musste das Team rundum Ekström im Rahmen des Rollouts zur Vorbereitung auf das Rennen tatkräftig unterstützen. Er bekam unter anderem die Möglichkeit, ein Fahrzeug mit vorzubereiten und im Rahmen des Boxenstopps selbst Reifen zu stecken und festzuschrauben.

Neben einer Sitzprobe im DTM-Auto durfte Groß auf dem Beifahrersitz eines speziell umgebauten DTM-Renntaxis Platz nehmen, um ein Gefühl für die Fahrt auf der Rennstrecke zu bekommen. Es gab spannende Einblicke in die Arbeit eines DTM-Teams und einen Overall mit dem Namen und der Nummer des Spielers. Im Gegenzug erhielt der schwedische Rennfahrer ein FC Ingolstadt 04-Trikot mit dem Namen und Startnummer des DTM-Piloten.