Personal-Update: Preißinger erfolgreich operiert – einige Angeschlagene

Unglücksrabe: Rico Preißinger verletzte sich erneut am Schlüsselbein und fällt länger aus. (Foto: Bösl/KBUMM)

Personal-Update: Preißinger erfolgreich operiert – einige Angeschlagene

Von Herzen alles Gute & schnelle Genesung: FCI-Sommerneuzugang Rico Preißinger musste sich erneut einer Schlüsselbein-OP unterziehen und hat diesen Eingriff bereits erfolgreich überstanden. Schon in der Hinrunde brach sich die flexibel einsetzbare Kämpfernatur das Schlüsselbein, fand nach längerer Verletzungspause eben erst wieder richtig in die Mannschaft und muss nun erneut einen ganz bitteren Rückschlag hinnehmen. Auch Angreifer Dennis Eckert Ayensa wird dem FCI mit einer Schulterverletzung noch etwas länger fehlen. 

Noch dazu müssen aktuell einige weitere Schanzer den intensiven Wochen mit zahlreichen Spielen Tribut zollen und treten daher für den Moment etwas kürzer. Genau wie diese Angeschlagenen, gibt auch Björn Paulsen trotzdem alles für ein zeitnahes Comeback – der Däne musste eine Wadenverletzung auskurieren und arbeitet derzeit individuell.

Egal ob kleinere oder schwerwiegendere Verletzung, die Schanzer Familie hält zusammen und deshalb geht unsere ganze Kraft an die Jungs. Werdet schnell wieder vollständig gesund und dann greifen wir im Endspurt zusammen an. Gute Besserung, Männer!