Schanzer Esports rüstet sich mit zwei Neuverpflichtungen für die neue Saison

Thomas Ostermaier, „Eisvogel“, „TimoX“, & Benni Heider (vl.n.r.) sind bereit und wollen mit Schanzer eSports angreifen! (Foto: FCI)

Schanzer Esports rüstet sich mit zwei Neuverpflichtungen für die neue Saison

Das Esports-Team des FC Ingolstadt 04 verstärkt sich zur kommenden Saison mit zwei bekannten Gesichtern: Mit dem aktuellen eNationalspieler Philipp „Eisvogel“ Schermer wechselt der frischgebackene DFB ePokal-Champion vom Team B360 Esports an die Donau. Ebenfalls neu dabei ist Timo „TimoX“ Siep, der von der Esport-Abteilung des VfL Wolfsburg kommt. TimoX gilt mit zwei gewonnenen ESL Meisterschaften und seinem PS4 Vize-Weltmeistertitel von 2017 als einer der erfahrensten und erfolgreichsten Spieler Deutschlands.

Schanzer Esports richtet sich mit der Verpflichtung dieser beiden Hochkaräter mit Blick auf die Ansprüche im kompetitiven Bereich neu aus und setzt dabei dennoch weiter auf zentrale Werte wie die Regionalität und Heimatverbundenheit. Mit Eisvogel stößt einer der besten Spieler Bayerns zum Team, in dem unsere beiden Local-Heroes Thomas „Thomas_om“ Ostermaier und Benjamin „GG_Benni“ Heider weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Mit dem neuen Lineup ist der Verein in der Lage, seinen Wurzeln verbunden zu bleiben und gleichzeitig bei der Deutschen Meisterschaft, der Virtuellen Bundesliga, anzugreifen. Lukas Gremminger hingegen, der bereits zur Schanzer Debütsaison mit FIFA 19 als Local Hero Teil des Teams wurde, beendet seine Laufbahn. Wir wünschten Lukas weiterhin alles Gute.

Auch in der neuen Saison werden die Schanzer der lokalen Community die Chance geben, über diverse Scouting-Turniere Teil der Esports-Abteilung zu werden. Die aktuellen und zukünftigen Local Heroes können von nun an auch von der geballten Erfahrung von Eisvogel und TimoX und einem neuen Coaching-Konzept der Schanzer profitieren. Die beiden Veteranen freuen sich auf ihre neue Herausforderung, wie unter anderem TimoX in seinem Statement zur Verpflichtung klarstellt: „Ich habe das Engagement der Schanzer schon immer gespannt beobachtet, besonders weil einige meiner Freunde aus der FIFA-Szene bereits hier spielen durften. Mir imponiert es, dass die Schanzer selbst unter schweren Bedingungen weiter an ihr Esports Engagement geglaubt haben. Eisvogel und ich harmonieren sehr gut und das wollen wir in der neuen Saison auch unter Beweis stellen.“

Thorsten Brieger, Leiter Marketing und CSR, bewertet die strategische Ausrichtung sowie den Ausblick auf die Saison folgendermaßen: „Wir sind sehr glücklich mit der Verpflichtung von Philipp und Timo. Gleichzeitig freuen uns die Verlängerungen mit Thomas und Benni. Auf dem Papier stellen wir uns mit einem spannenden Mix aus Erfahrung und Talent den anstehenden Aufgaben in der Virtual Bundesliga und dem DFB ePokal. Wir freuen uns auf die kommende Saison!“

Tatkräftig unterstützt werden die Schanzer dabei von Media Markt als Hauptsponsor für alle Esports-Aktivitäten sowie dem ebenfalls in Ingolstadt ansässigen Digitalpartner des FCI: Achtzig20. Wir bedanken uns schon jetzt herzlich für die Kooperation und den Support!

Die neue eSaison beginnt voraussichtlich im Oktober. Die beiden Neuzugänge TimoX und Eisvogel werden bereits am Freitag, dem 27. August, in Köln auf den xperion days die Schanzer vertreten. Weitere Informationen über anstehende Events und die VBL folgen.