Schanzer Historie: MTV-Glanztat aus den 50ern

Blieb selten auf der Linie „kleben“: MTV-Schlussmann Hans Reith.

Schanzer Historie: MTV-Glanztat aus den 50ern

Kein Vogel und auch kein Flugzeug: In den 50er Jahren flog in und um Ingolstadt Hans Reith durch die Strafräume und zeigte immer wieder beeindruckende Flugeinlagen. Der Spitzname des Keepers lautete nicht umsonst "Habihn", Reith soll sich mit vollem Einsatz zu jedem Ball, der in seinen Sechzehner flog, geworfen haben. Nicht nur deshalb ist er auch er ein Teil der Ingolstädter Fußballtradition, die unter anderem durch den MTV sowie den ESV geprägt und nun durch den FC Ingolstadt 04 weitergeführt wird.
Wenn ihr selbst interessante, faszinierende oder kuriose Fotografien rund um den FC Ingolstadt 04 und/oder den beiden Vorgängervereinen (ESV & MTV Ingolstadt) habt, könnt ihr diese an fga@fcingolstadt.de schicken (oder per Post an FC Ingolstadt 04, Am Sportpark 1b 85053 Ingolstadt). Wir freuen uns darauf!

In regelmäßigen Abständen wird ein Foto veröffentlicht, um euch die Geschichte des Ingolstädter Fußballs zu zeigen. Genau das Richtige für alle Schanzer, die sich zur Fußballhistorie in Ingolstadt bekennen oder sich über den Weg unseres FCI informieren wollen!

Noch mehr historische und kurios Bilder?
Die Ingolstädter Fußball-Historie in zahlreichen Bildern bei tumblr: fci.de/FussballtraditionIN