Schanzer sichern sich zwei Talente für die Zukunft

Sportdirektor Thomas Linke begrüßt Fabijan Buntic bei den Schanzern.

Schanzer sichern sich zwei Talente für die Zukunft

Dem FC Ingolstadt 04 ist es gelungen, ein vielversprechendes Torwart-Talent zu verpflichten. So wechselt Fabijan Buntic zur kommenden Saison vom VfB Stuttgart zu den Schanzern und unterschreibt einen Profivertrag bis zum 30.06.2018.
Der 19-jährige Torhüter stammt aus der renommierten Nachwuchsakademie der Schwaben. „Fabijan Buntic bringt das Rüstzeug mit, welches ein Torhüter heutzutage benötigt, um sich im Profifußball zu beweisen. Wir freuen uns darüber, dass Fabijan sich für uns entschieden hat“, so Thomas Linke, Sportdirektor des FC Ingolstadt 04.

Der Deutsch-Kroate, der auch schon für die U 19-Nationalmannschaft Kroatiens aktiv war, möchte die Herausforderung bei den Schanzern annehmen: „Nach meiner sportlichen Ausbildung beim VfB ist meine Vorfreude auf den FCI jetzt riesig. Ich werde täglich alles reinlegen, um möglichst viel von den etablierten Torhütern zu lernen und mich so schnell wie möglich weiterzuentwickeln“, so der 1,94 m große Keeper.

Des Weiteren erhält Kerem Bülbül einen Profivertrag bei den Donaustädtern. Der zentrale, offensive Mittelfeldspieler, der zuletzt bei Hertha BSC II spielte, konnte als Trainingsgast der Schanzer U 23 in den letzten Monaten mit guten Leistungen überzeugen. Um Spielpraxis im Profifußball zu sammeln, wird der 21-jährige Deutsch-Türke, der in Berlin geboren ist, zur kommenden Saison für ein Jahr an den F.C. Hansa Rostock verliehen.