Schanzerinnen gastieren in Gütersloh, U 19 & U 17 aus Länderspielpause zurück

Die Schanzerinnen sind am Wochenende beim FSV Gütersloh gefordert (Foto: Meyer / KBUMM).

Schanzerinnen gastieren in Gütersloh, U 19 & U 17 aus Länderspielpause zurück

Bei den Profis des FC Ingolstadt 04 rollt am Wochenende wieder der Ball und auch die Nachwuchsteams der Donaustädter sind aus der Länderspielpause zurück. Zum Start in den Fußballmonat April liefern wir euch wie gewohnt einen Überblick zu den Partien der Schanzer Mannschaften am kommenden Wochenende. Bei den Heimspielen sind Zuschauer zugelassen und es gelten noch bis einschließlich Samstag die Regelungen der vergangenen Wochen. Das heißt: Vor Betreten der Plätze am Audi Sportpark wird der 2G-Status überprüft. Das bedeutet, dass man entweder vollständig geimpft oder genesen sein muss. Ein zusätzlicher Corona-Test ist damit nicht mehr notwendig. Davon ausgenommen sind minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden. Diese haben auch ohne 2G-Status Zugang zu den Trainingsplätzen, müssen jedoch mittels eines Dokumentes glaubhaft ihren „Schulstatus“ belegen können (bspw. Schülerausweis, Busausweis). Zudem gilt das fortwährende Tragen der FFP2-Masken und das Einhalten des Mindestabstands.


Frauen: FSV Gütersloh vs. FC Ingolstadt 04 (Sonntag, 11.00 Uhr)

Nach der bitteren Niederlage gegen den SV Elversberg in der Vorwoche sind die Schanzerinnen an diesem Wochenende beim FSV Gütersloh auf Wiedergutmachung aus. Nehmen die Donaustädterinnen etwas Zählbares vom Tabellensechsten mit, winkt der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

U 21: FC Ingolstadt 04  vs. TSV Schwabmünchen (Samstag, 17.00 Uhr)
Zum Abschluss der Englischen Woche steht für unsere U 21 das Heimspiel gegen den TSV Schwabmünchen auf dem Programm. Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge wollen die Jungschanzer gegen den Tabellenletzten wieder die volle Punkteausbeute von drei Zählern einfahren. Achtung: Das Spiel musste kurzfristig vom ESV-Stadion an den Audi Sportpark verlegt werden.

U 19: VfB Stuttgart vs. FC Ingolstadt 04 (Samstag, 13.00 Uhr)
Hohe Auswärtshürde für die A-Junioren der Schanzer: Nach der dreiwöchigen Länderspielpause reist die Mannschaft von Sabrina Wittmann zum Ligaprimus VfB Stuttgart. Dass sich die Jungschanzer im Schwabenland keinesfalls Verstecken brauchen, stellten sie in den vergangenen Wochen eindrucksvoll unter Beweis: Zunächst  feierten die Donaustädter im Verbandspokal einen deutlichen 4:1-Auswärtserfolg beim Ligakonkurrenten SpVgg Unterhaching, anschließend siegten die Schwarz-Roten im Testspiel gegen den Tabellenzweiten FC Augsburg mit 1:0.

U 17: FC Ingolstadt 04 vs. Karlsruher SC (Samstag, 11.00 Uhr)
Auch die U 17 kehrt aus der pflichtspielfreien Zeit zurück und startet mit dem Duell gegen den Karlsruher SC in den Endspurt der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. Dabei dürfen sich die Zuschauer beim Aufeinandertreffen in der Donaustadt auf eine spannende Partie freuen, denn beide Teams kämpfen um den Klassenerhalt und sind jeweils seit mindestens drei Ligaspielen ungeschlagen. Achtung: Das Spiel musste kurzfristig vom ESV-Stadion an den Audi Sportpark verlegt werden.