Tag 4 am Gardasee

Blitzturnier mit unserer U 17, den Frauen 2 und dem FC Kochelsee

Tag 4 am Gardasee

Malcesine (SI)
Auch der 4. Tag des Trainingslagers begann für die Beteiligten wieder sehr früh. Um 07.00 Uhr versammelte sich die u17 zu einem morgendlichen Spaziergang am Ufer des Gardasees. Währenddessen bereiteten sich die U16-Mädchen und die erste Frauenmannschaft auf die erste Trainingseinheit des Tages vor. Bei dieser legten die jungen Mädels Wert auf Zweikampfverhalten, während die Frauen wieder unter der Leitung von Konditionstrainer Tom Geitner mit speziellen Sprintübungen an der Schnelligkeit arbeiteten. Die erste Trainingseinheit für die Frauen 2 stand ganz im Zeichen von Kraftübungen und Übungen von Standardsituationen während die u17 Juniorinnen ihre Trainingszeit mit Passübungen und Torabschlüssen nutzten. Nach der Mittagszeit erhielten wieder die erste Frauenmannschaft sowie die U16-Juniorinnen die erste Trainingszeit. Die jungen Schanzerinnen beendeten das Trainingslager lockeren Einheit ab, wo er Spaß im Vordergrund stehen sollte, aber auch das Frauenteam ließ das Trainingslager mit einer lockeren Einheit ausklingen, so wurde unter anderem in einem Elfmeterduell der Srafstoßkönig ausgespielt. Schließlich spielten die zweite Frauenmannschaft zusammen mit den U17-Juniorinnen sowie der Damenmannschaft vom FC Kochelsee ein kleines  Blitzturnier. Den Auftakt machten die Juniorinnen die den Vergleich mit den  FC Kochelsee mit 4:0 für sich entscheiden konnten. Die Frauen gewannen gegen den gleichen Gegner sogar mit 7:0. So kam es zu dem “ Endspiel “ zwischen den beiden Ingolstädter Mannschaften, welches das favorisierte Frauen-Team mit 4:0 gewannen.
 
Nach dem letzten gemeinsamen Abendessen ließ man den einzelnen Teams genügend Freiraum um das diesjährige Trainingslager gemütlich ausklingen zu lassen.  Bilder des letzten Trainingslager sind HIER