Testspiel am Mittwoch: Schanzer treffen auf Unterhaching

Erzielte im letzten Test gegen Unterhaching ein Tor: Robert Leipertz (r.). (Foto: Bösl/KBUMM)

Testspiel am Mittwoch: Schanzer treffen auf Unterhaching

Der nächste Test des FC Ingolstadt 04 steht vor der Tür. Am Mittwoch treffen die Schanzer am Audi Sportpark auf die SpVgg Unterhaching. Anpfiff ist um 15.00 Uhr (Platz 2), der Eintritt ist frei.

Nach zuletzt vier Testspielerfolgen hintereinander und der bisher „weißen Weste“ des Torwarttrios um Ørjan Nyland will der FCI auch in der fünften Vorbereitungspartie ungeschlagen bleiben.

Statistisch betrachtet stehen die Vorzeichen hierfür nicht schlecht. Insgesamt fünf Mal trafen die Schanzer und Unterhaching bisher aufeinander. Zweimal gewann der FCI, einmal trennten sich beide Teams unentschieden und zweimal verließ die Spielvereinigung als Sieger den Platz.

Das letzte Aufeinandertreffen entschied jedoch der FC Ingolstadt 04 für sich. In einer Länderspielpause im Oktober des vergangenen Jahres trafen Robert Leipertz und „Toni“ Pledl für das Team von Cheftrainer Stefan Leitl und sorgten so für einen 2:0-Heimsieg des FCI.

Für die Gäste ist es der vorletzte Härtetest der Vorbereitung auf die kommende Saison in der 3. Liga. Nach dem Duell mit Ingolstadt trifft die Spielvereinigung abschließend auf Regensburg, ehe für Haching die neue Saison mit einem Auswärtsspiel in Uerdingen beginnt (29. Juli).

Die Schanzer Fans dürfen sich also auf zwei hochmotivierte Mannschaften freuen, die mit einem Erfolg positiv in den Endspurt der Saisonvorbereitung starten wollen.

Hinweis:

Zur Partie am Mittwoch wird der FCI keinen Livestream zur Verfügung stellen. Jedoch kann das Spiel im Liveticker auf der Schanzer Website sowie auf den Social Media-Kanälen verfolgt werden.