Training am Limit: Mit Volldampf Richtung Köln

Hier geht’s zur Sache: Moritz Hartmann und Sonny Kittel im Zweikampf.

Training am Limit: Mit Volldampf Richtung Köln

Der FC Ingolstadt 04 will sich mit aller Kraft schnellstmöglich aus dem Tabellenkeller befreien. Am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr) wartet im RheinEnergieSTADION mit dem 1. FC Köln ein schwerer Brocken auf die Schanzer. Damit der FCI gegen den Tabellenvierten etwas Zählbares mitnehmen kann, steht eine intensive Trainingswoche auf dem Plan.
Nachdem am Montag variable Spielformen auf dem Programm standen, erfolgte am Dienstag eine kraftraubende Doppeleinheit. Vormittags arbeiteten Romain Brégerie & Co. mit Athletikcoach Jörg Mikoleit im Bereich Kraft, Koordination und Schnelligkeit.

Im Anschluss konnten die Kiebitze am Trainingsplatz trotz eisiger Temperaturen hitzige Zweikämpfe auf engem Feld bestaunen, denn unter den Augen von Cheftrainer Markus Kauczinski ging es mächtig zur Sache.

Ruhiger aber nicht weniger anstregend war die Nachmittagseinheit unserer Schanzer. Im Kraftraum wurden Gewichte gestemmt und mit weiteren Kraft-, Koordinations- und Schnelligkeitsübungen der intenisve Trainingstag abgerundet.

Und hier geht es zu unserem jüngsten Highlight-Video aus dem Training:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden