Trainingsfleiß auch am dritten Tag ungebrochen

Ohne Fleiß kein Preis 🙂

Trainingsfleiß auch am dritten Tag ungebrochen

Malcesine (SI) Am heutigen Morgen erwarteten die FCI-Mädchen kalte Temperaturen und ein unangenehmer böiger Wind , welches sich jedoch bis zu den Mittagsstunden deutlich besserte. Wieder zeigten alle Mädels großen Fleiß und Ehrgeiz, um auch an diesem Tag sich alles abzuverlangen.
Mit schweren Beinen von den vorangegangenen Trainingseinheiten starteten dann die beiden Damenmannschaften in den Tag. Dabei legte die erste Frauenmannschaft in dieser Trainingseinheit besonderen Wert auf taktische Varianten, während die zweite Frauenmannschaft spezielle Spielformen einstudierte, bzw. Torschussübungen absolvierten. Auch die beiden Juniorinnenmannschaften bemühten sich trotz schwerer Beine die vom Trainerstab vorgegebenen Passübungen fehlerfrei durchzuführen. Parallel dazu wurden die beiden Torhütergruppen (Damen/Juniorinnen) von Torwarttrainer Roland Olbrich „in die Mangel“ genommen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer recht kurzen Ruhepause ging es erneut für die Frauen bei jetzt wieder sonnigem Wetter in Richtung Trainingsplatz mit Fitnesscoach Tom Geitner weiter. Den Abschluss des heutigen Tages bildeten dann die Juniorinnen, die ihre Trainingszeit mit einem internen Fußballturnier nutzten. Hier einige Impressionen aus dem Trainingslager