U 21 empfängt Bayern II zum Auftakt der Rückrunde

Unsere Schanzer wollen das 0:5 aus der Hinrunde revidieren (Foto: Bösl/KBUMM)

U 21 empfängt Bayern II zum Auftakt der Rückrunde

Hochkarätiges Duell im ESV-Stadion: Am Freitag, 02. November um 19.00 Uhr empfangen unsere Schanzer den FC Bayern München II zum Auftakt der Rückrunde. Das Team von Coach Ersin Demir ist bis in die Haarspitzen motiviert, starteten unsere Jungschanzer doch zum Saisonstart mit einer klaren 0:5-Niederlage beim Team aus der Landeshauptstadt.

Die Jungschanzer marschieren weiter in der Tabelle der Regionalliga Bayern: Zwar wurde gegen den FC Augsburg II der neunte Sieg in Folge verpasst, jedoch blieben die Schwarz-Roten auch im zweiten Spiel der Englischen Woche ungeschlagen. Diese Serie soll zum Auftakt der Rückrunde halten, bei dem die „kleinen Bayern“ der Gegner sind. Aktuell steht die Reserve des Rekordmeisters mit sieben Siegen, sechs Remis und vier Niederlagen auf dem siebten Tabellenrang, während unsere Schanzer weiterhin gefährlichster Verfolger der Münchener Löwen sind und auch nach dem kommenden Spieltag weiterhin auf Rang Zwei stehen werden.

Coach Ersin Demir freut sich auf die spannende Partie am Freitagabend: „Der FC Bayern München II ist ein hervorragendes Nachwuchsleistungsteam, das nur so mit talentierten Spielern gespickt ist. Es wird eine der schwersten Aufgaben, aber wir wollen versuchen am Freitag das bessere Team zu sein und wenn möglich weiter ungeschlagen zu bleiben. Wir sind hoch motiviert, zumal wir nach der deutlichen Niederlage zum Auftakt noch etwas gegen die Bayern gutzumachen haben“.

Personell muss unser U 21-Trainer dabei auf drei Akteure verzichten: Thomas Kurz und Jens Förtsch stehen weiterhin nicht zur Verfügung, zudem erkrankte Leon Fischhaber – auch sein Einsatz ist noch fraglich. Ob unserer U 21 die Fortführung ihrer Sensationsserie gelingt, erfahrt ihr wie immer hier auf fci.de.