U 23 reist nach Bayreuth

Spielt bisher eine starke Saison: Sammy Ammari im Duell mit Illertissen (Foto: Bösl)

U 23 reist nach Bayreuth

Seit nunmehr vier Partien ist das Team von Chefcoach Leitl ungeschlagen und will dies auch beim nächsten Auswärtsspiel bleiben. Am Freitag, 21. August 2015 empfängt die SpVgg Bayreuth um 18.30 Uhr das Team von der Schanz.

Leitl weiß, dass mit der Partie ein echter Prüfstein auf den FCI wartet: „Bayreuth ist eine richtige Herrenmannschaft und sie wissen, wie man gegen Amateurteams antritt. Sie arbeiten aggressiv und gut gegen den Ball und werden uns nichts schenken“, so der ehemalige FCI-Kapitän, der gleichzeitg ein positives Fazit bezüglich der Auftaktphase zieht: „Ich bin mit der Art und Weise, wie wir Fußball spielen, sehr zufrieden. Jetzt muss nur auch noch die Punktausbeute passen“.

Tatsächlich musste sich unsere U 23 lediglich bei der unglücklichen Niederlage gegen den SSV Jahn Regensburg in dieser Saison geschlagen geben, ansonsten erkämpfte dich unser Nachwuchs stets einen Zähler und konnte beim souveränen 4:0 gegen den FC Augsburg II auch den ersten Heimsieg feiern. Ob nun auch der erste Auswärtssieg gelingt, erfahrt ihr wie immer hier auf fci.de!