U 23 reist zum direkten Konkurrenten Buchbach

Stets umkämpfte Partien: Die Duelle mit dem TSV Buchbach (Foto: Bösl/KBUMM)

U 23 reist zum direkten Konkurrenten Buchbach

Abstiegskampf pur: Vier Spieltage vor Ende der Regionalliga Bayern will unsere Bundesligareserve beim direkten Tabellennachbarn TSV Buchbach einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Beide oberbayerischen Teams haben aktuell mit 35 Zählern zwei Punkte Vorsprung auf die Relegation. Anpfiff des Duells der direkten Konkurrenten ist am Freitag, 28.04. um 19.00 Uhr.
Bereits seit vier Partien ist unsere U 23 nun ungeschlagen – auf einen Kantersieg gegen Nürnberg und den Heimerfolg gegen Illertissen folgten Punktgewinne gegen Seligenporten und den VfR Garching. Trotz der jüngsten Serie ist der Klassenerhalt noch nicht in trockenen Tüchern, denn auch die Konkurrenz konnte die letzten Spiele erfolgreich gestalten. Dennoch haben die Schanzer einen Trumpf, denn im Gegensatz zum direkten Konkurrenten Buchbach hat der FCI noch ein Nachholspiel gegen Wacker Burghausen.

Darauf will sich Chefcoach Stefan Leitl jedoch keineswegs verlassen und warnt vor den Gastgebern: „Es wird purer Abstiegskampf in Buchbach! Sie haben eine sehr homogene und intakte Truppe, die einen Lauf hingelegt hat und viel Erfahrung in den Kampf um den Klassenerhalt mitbringt. Jeder, der schon mal in Buchbach zu Gast war weiß, dass dort das Stadion auf den wichtigen Dreier brennen wird. Allerdings denke ich, dass wenn wir die Leistung der letzten Wochen abrufen, auch dort etwas mitnehmen können und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen können“.

Verzichten muss Stefan Leitl weiterhin auf Ryoma Watanabe, der eine Sprunggelenksverletzung auskuriert. Außerdem wird Thomas Kurz mit einer Leistenverletzung nicht zur Verfügung stehen. Ob unserem FCI in Buchbach der nächste Punktgewinn gelingt, erfahrt ihr wie immer hier auf fci.de!