U 23 reist zum SV Schalding-Heining

Im Hinspiel siegten unsere Schanzer vor heimischem Publikum (Foto: Bösl)

U 23 reist zum SV Schalding-Heining

Am 29. Spieltag der Regionalliga Bayern reist unsere Bundesligareserve zum SV Schalding Heining. Während die U 23 des FC Ingolstadt 04 mit 39 Punkten im gesicherten Tabellenmittelfeld steht, brauchen die Gastgeber dringend Zähler, um sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Anpfiff der Auswärtspartie für unsere U 23 ist am 15. April um 18.15 Uhr.
Nach der bitteren Niederlage gegen den Aufstiegsaspiranten Wacker Burghausen, bei der sich unsere Schanzer alles andere als chancenlos präsentierten, will die Elf von Stefan Leitl nun wieder zurück in die Erfolgsspur: „Ich mache meinen Jungs keinen Vorwurf, sie haben Burghausen über weite Strecken im Griff gehabt, nur leider konnten wir uns nicht dafür belohnen“, so der U 23-Coach nach der dem Spielverlauf nicht entsprechenden und zu hohen 1:4-Heimniederlage.

Nun will unsere Bundesligareserve beim SV Schalding-Heining mit einer guten Leistung wieder Punkte einfahren: „Unser Saisonziel ist es, dass wir uns permanent verbessern und Kontinuität in unser Spiel bringen. Im Hinspiel haben wir es gut gemacht und nichts zugelassen – das wollen wir wieder auf den Platz bringen“, so der Ex-FCI-Kapitän.

Im Hinspiel gelang den Schanzern ein ungefährdeter 2:0-Heimsieg gegen die Niederbayern, die sich aktuell im Abstiegskampf befinden: „Schalding-Heining wird kein leichter Gegner und sie werden im Kampf um den Klassenerhalt nochmal alles in die Waagschale werfen“, so Leitl. Ob unsere U 23 bei den Niederbayern bestehen kann, erfahrt ihr wie immer hier bei fci.de.