U16-Juniorinnen gewinnen 5:0 gegen Edling

U16-Juniorinnen gewinnen 5:0 gegen Edling

Ingolstadt (ME) Die jungen Schanzerinnen konnten wie auch bereits am vergangenen Wochenende drei Punkte auf ihrem Konto verbuchen uns so einen weiteren wichtigen Schritt machen. Die Tore gegen den DJK SV Edling erzielten je zweimal Antonia Frank und Franziska Weinlich und einmal Amelie Feye.
Die U16-Juniorinnen starteten sehr gut in die Partie und bereits die erste Aktion nach drei Spielminuten konnte mit einem Tor gefeiert werden. Tabae Jüchen konnte sich über außen durchsetzen, ihren Schuss konnte die Torhüterin nur noch an die Latte lenken und Antonia Frank konnte zum vielumjubelten 1:0 einschießen. Nur zwei Minuten später konnte sich erneut Antonia Frank als Torschützin feiern lassen. Ihr Schuss aus ca. 20 Metern schlug direkt unter der Latte ein. Nach dieser beruhigenden 2:0 Führung schalteten die Mädels einen Gang runter und das Hauptgeschehen spielte sich im Mittelfeld ab. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Franziska Weinlich mit einem schönen Weitschuss auf 3:0 erhöhen. Auch in der zweiten Halbzeit konnten sich die Schanzerinnen einige gute Torchancen erspielen. Kurz nach Wiederanpfiff konnte sich Hannah Steinhilber im Strafraum durchsetzten, aber ihr Schuss landete direkt in den Armen der Gästetorhüterin. Nach einem Foul an Tabae Jüchen kurz vor dem Strafraum scheiterte Isabell Gmelch an der Edlinger Torhüterin. Kurz darauf konnte Mirjam Girgsdies einen Freistoß 25 Meter vor dem Tor in den Strafraum bringen und Amelie Feye konnte den Ball zum 4:0 über die Linie drücken. Kurz darauf nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr scheiterte eine Edlinger Stürmerin zuerst am Torpfosten und kurz darauf an der Torhüterin Maximiliane Kirberg. In der 62. Minute konnte Franziska Weinlich mit einem fulminanten Weitschuss aus gut 25 Metern den Endstand zum 5:0 markieren. Mit diesem Dreier konnten die jungen Schanzerinnen einen Schritt in die richtige Richtung machen. Das nächste Spiel findet am nächsten Sonntag 13.5 in Höhenrain statt.