U17 Juniorinnen wieder in der Siegerspur – Klassenerhalt endgültig gesichert

U17 Juniorinnen wieder in der Siegerspur – Klassenerhalt endgültig gesichert

Ingolstadt (MK) Die U17 Juniorinnen des FC Ingolstadt gewinnen ihr Heimspiel gegen die SpVgg Erlangen mit 3:0 und belohnen sich somit zwei Spieltage vor Saisonende mit dem vorzeitigem Klassenerhalt für eine sensationelle Rückrunde.

Die Schanzerinnen starteten sehr gut in die Partie und hatten die ersten Tormöglichkeiten  des Spiels. Jedoch kam lange Zeit eine wirklich hochkarätige Chance nicht zustande, da die Präzision in der Anfangsphase noch fehlte. Besser lief es dann in der 24. Minute. Da fasste sich Defensivspielerin  Katrin Pritscher ein Herz und zog einfach mal aus 25 Metern Entfernung ab und traf maßgeschneidert zum 1:0 für die Schanzerinnen. Trainerin Franzi Maier meinte dazu nur: „ Wenn heute Sonntag wäre, wäre das ein Sonntagsschuss“. Mit dieser hochverdienten Führung ging es auch in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel kamen die jungen Ingolstädterinnen wieder sofort stark in die Partie.  Nur 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff erhöhte „Duseltorschützenkönigin“  Michaela Gschlössl  per Distanzschuss auf 2:0 für Ingolstadt. Nur 5 Minuten später machte Ann-Katrin Steiger alles klar und traf zum 3:0 nach einer schönen Kombination.  Danach wurde das Spiel zwar etwas ausgeglichener., aber die wieder einmal sehr starke Abwehr des FCI ließ so gut wie keine ernsthafte Chance zu und wenn dann war Torhüterin Anna Rieder auf dem Posten.

Die Schanzerinnen hätten das Ergebnis vieleicht sogar noch erhöhen können , da aber weitere gute Chancen nicht mehr verwertet wurden blieb es bis zum Schlusspfiff durch den souverän leitenden Unparteiischen beim 3:0 für die Juniorinnen des FC Ingolstadt 04. Durch diesen Erfolg konnten  die Schanzerinnen vorzeitig den Klassenerhalt sichern  und werden auch im nächsten Jahr wieder in der Bayernliga auflaufen. Sie belohnten sich hiermit für eine enorm starke Rückrunde (bisherige Bilanz: 5 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage). Nun  kann in den letzten beiden Punktspielen  völlig befreit aufgespielt werden. Am nächsten Wochenende geht es  auswärts gegen den 1. FC Passau ran, auch hier würden sich die Mädels über tatkräftige Unterstützung freuen.