Die U17 Juniorinnen setzten Siegesserie fort

Die U17 Juniorinnen setzten Siegesserie fort

Die Schanzerinnen gewinnen auch gegen den VfL Waldkraiburg souverän mit 5:0

Die U17 war zu Gast bei VfL Waldkraiburg, in der letzten Saison hat man sich hier extrem schwer getan die Punkte von dort zu entführen. So stellte das Trainerteam die Mannschaft auf ein schweres Spiel ein.

Der VfL Waldkraiburg stand sehr kompakt in der Defensive und lies wenig Großchancen zu. In der 9. Minuten die erste Ecke der Schanzerinnen getreten von Vivi Rüttgers, die Hereingabe kam gut in den 16m Raum, nach etwas Verwirrung um den Ball, vollendete Jenny Schmidt zum 1:0 aus Sicht der Gäste. Ein glückliches aber nicht unverdientes Tor zu diesem Zeitpunkt. Es war ein zerfahrenes Spiel in der ersten Halbzeit geprägt von Fehlpässen der Ingolstädterinnen. Die sonst sehr sicher wirkende Torhüterin der Gastgeber ließ in der 17. Min einen strammen Schuss von Maria Burger abprallen und Andrea Heigl staubte zum 2:0 ab. So ging es dann auch zur Pause.

Nach dem Pausentee ein etwas verbessertes Bild bei den Schanzerinnen, in der 47. Min erhöhte Melissa Ugochukwu zum 3:0. Das 4:0 (52. Min) erzielte Andrea Heigl per Kopf nach schöner Flanke von Melissa Ugochukwu. In der 55. Min Doppelwechsel bei den Schanzerinnen, für die stark spielenden Tamara Riedl und Lara Streitferdt kamen Laura Fischer und Tabea Lopez. Mit frischen Kräften ging es dann in die Schlussphase des Spiels, die Ingolstädter erspielten sich noch gute Chancen die aber ungenutzt blieben. In der 66. Min schnütrrte Andrea Heigl ihren Dreierpack und erzielte nach Vorlage von Vivi Rüttgers das 5:0.

Am Montag geht es schon weiter für die Mädels, sie sind zu Gast beim TSV Gilchin/Argelsried. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.

Aufstellung: Selina Heine, Tamara Riedl (55. Min Tabea Lopez), Lisa Schmidt, Lara Streitferdt (55. Min. Laura Fischer), Samantha Stiglmair, Jenny Schmidt, Vivien Rüttgers, Andrea Heigl, Juliana Steck, Melissa Ugochukwu, Maria Burger