Gut gelaufen: Schanzer Familie startet beim Ingolstädter Firmenlauf

Gut gelaufen: Schanzer Familie startet beim Ingolstädter Firmenlauf

Für den dritten Ingolstädter Firmenlauf schnürten am 6. Juni rund 4700 Teilnehmer aus der Region ihre Laufschuhe. Wieder mit von der Partie: Die Mitarbeiter des FC Ingolstadt 04. 

Auch in diesem Jahr war das Schanzer Team wieder mit Läufern und Unterstützern vertreten. 15 Teilnehmer gingen für uns an den Start und legten die 5,5 Kilometer lange Strecke entlang der Altstadt und der Donauufer mit großem Erfolg zurück. Besonders stach dabei einer hervor: Stefan Schröder, der Teamkoordinator unserer Profis, glänzte mit einer Laufzeit von 19:45 Minuten – und belegte damit einen beeindruckenden 21. Platz. „Ich war selbst überrascht, aber natürlich ist das ein schönes Ergebnis“, sagt Schröder. „Im Vordergrund steht allerdings das Gemeinschaftsgefühl, dass wir uns als Verein gegenseitig anfeuern, zusammen stehen – und eben auch laufen“, resümiert er. Dafür bot auch das Programm um den Firmenlauf mit gutem Essen und Live-Musik den richtigen Rahmen. 
Und eins steht fest: Auch im nächsten Jahr wird der FCI wieder bei dem Lauf vertreten sein.