U 21 gastiert am Dienstag zum Nachholspiel in Buchbach

Kehrt nach Gelbsperre zurück ins Team: Thorsten Nicklas. (Foto: Bösl/KBUMM)

U 21 gastiert am Dienstag zum Nachholspiel in Buchbach

Die Englischen Wochen für unsere Jungschanzer gehen weiter: Bereits am Dienstagabend ist das Team von Chefcoach Ersin Demir zu Gast beim TSV Buchbach. Anpfiff des Nachholspiels ist dann am 3. April um 19.00 Uhr.

Nach zuletzt zwei Siegen auf fremden Plätzen musste sich unser FCI zuletzt im Duell beim Tabellennachbarn 1. FC Nürnberg II erstmals 2018 mit 0:2 auswärts geschlagen geben. Eine bittere Niederlage, zumal unsere U 21 gegen den Club ein deutliches Chancenplus verbuchte, jedoch gegen höchst effektive Franken letztendlich keine Punkte einstreichen konnte. Nun wollen die Jungschanzer beim TSV Buchbach wieder zählbares mitnehmen, um sich auf den oberen Tabellenplätzen halten zu können. Aktuell steht die U 21 auf einem starken vierten Rang und könnte mit einem Sieg wieder bis auf zwei Zähler an den 1. FC Nürnberg II heranrücken. Gastgeber Buchbach verlor seine letzte Partie am Samstag zu Hause mit 1:3 gegen Pipinsried und steht derzeit auf dem achten Tabellenrang. Das Hinspiel gewann der TSV gegen unsere Schanzer am Ende mit 2:1 – nun soll das Ergebnis korrigiert werden: „Wir lassen trotz der unglücklichen Niederlage in Nürnberg sicher nicht die Köpfe hängen und werden bei einem routinierten Regionalligisten wieder alles ausschöpfen, um weiter unsere Form in einer sehr erfolgreichen Saison zu waren“, so Chefcoach Ersin Demir.

Personell muss Demir auf drei Akteure verzichten: Neben den Verletzten Markus Pöllner und Yanick Tobias wird auch Leon Fischhaber krankheitsbedingt ausfallen. Dafür kehrt Thorsten Nicklas nach Gelbsperre zurück ins Team. Ob unseren Schanzern ein weiterer Auswärtserfolg gelingt, erfahrt ihr wie immer hier auf fci.de.