U16-Juniorinnen gewinnen verdient mit 7:0 gegen Höhenrain

U16-Juniorinnen gewinnen verdient mit 7:0 gegen Höhenrain

Ingolstadt (ME) Nachdem 1:7 Auswärtserfolg in Edling konnten die jungen Schanzerinnen auch diese Woche die drei Punkte einfahren und mit 7:0 gegen den FSV Höhenrain gewinnen.
Bereits nach der ersten Aktion in der ersten Spielminute konnte auf Seiten des FC Ingolstadt 04 das erste Mal gejubelt werden. Amelie Feye konnte den Ball zum 1:0 im Tor unterbringen. Nur fünf Minuten später konnte Antonia Eckstein den Ball erkämpfen und Amelie Feye konnte den Ball zum 2:0 einschießen. Nach Minuten konnte Amelie Feye ihren lupenreinen Hattrick innerhalb von acht! Minuten perfekt machen. Sie konnte sich im Mittelfeld den Ball erobern und das 3:0 erzielen. Auch im weiteren Verlauf konnten die jungen Schanzerinnen sich immer wieder gute Torchancen erarbeiten. Antonia Eckstein scheiterte innerhalb weniger Minuten zweimal am Innenpfosten. Kurz darauf Konnte Melanie Wimmer aus 20 Metern abschließen und der Ball schlug über der Torhüterin zum 4:0 ein. Zehn Minuten vor dem Seitenwechsel konnte sich Lisa Steinberger über die Außenbahn durchsetzen und den Ball im Strafraum quer auf Melanie Wimmer legen die das 5:0 erzielen konnte. Nachdem Seitenwechsel dasselbe Bild, es entwickelte sich auch in der zweiten Hälfte ein Spiel auf ein Tor. In der 45. Spielminute kam Antonia Frank aus 20 Metern frei zum Abschluss und auch dieser Schuss schlug über der Torhüterin zum 6:0 ein. Kurz darauf konnte sich Antonia Frank erneut in die Torschützenliste eintragen. Sophie Amann konnte Klasse auf Antonia Frank durchstecken und so den Schlusspunkt zum 7:0 erzielen. Am Freitag den 11.11.2016 um 19:00 Uhr findet das nächste Heimspiel gegen Post SV München statt.