U17-Juniorinnen erkämpfen einen Punkt in Würzburg

U17-Juniorinnen erkämpfen einen Punkt in Würzburg

Schanzerinnen teilen sich die Punkte mit den Würzburger Mädels, nach einer 1:0 Führung zur Halbzeit hieß es am Ende 1:1

Zum dritten Mal hintereinander mussten unsere U17-Juniorinnen in der Fremde antreten, nach den Auswärtsspielen in Nürnberg und in Weinberg sollte es wiederum nach Franken gehen, dieses Mal hieß das Ziel Würzburg.  Nach einer knapp 2  1/2 stündigen Fahrt im Großbus kamen unsere Mädels bei sommerlichen Temperaturen in der Hauptstadt Unterfrankens an.

Trotz der langen Fahrt startete die Mannschaft um den Trainerstab Kamann/Grassl/Meier sehr gut und souverän ins Spiel, doch leider sollte dabei nichts Zählbares herausspringen. Bis zur 33. Spielminute, als nach einer guten Vorlage von Katrin Pritscher, Amelie Feye zum 1:0-Führungstreffer abschließen konnte.  Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kamen zunächst die Würzburgerinnen besser aus der Kabine und in der 59. Minute traf Laura Gerst zum Ausgleich. Danach zeigten beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. In der 65. Minute kam es zu einer Ecke für die Heimmannschaft mit einem schönen Kopfball, doch Ingolstadts Torhüterin Maximiliane Kirberg konnte den Ball noch abwehren. Fast im Gegenzug spielte Alina Bekkering einen sehenswerten Querpass auf Antonia Chowanietz, die sich stark durchsetzte, aber leider nicht zum Torerfolg kam. Die letzte Aktion des Spieles hatten nochmal die Würzburgerinnen, nach einem schnell gespielten Konter. Doch Hannah Steinhilber konnte den Torabschluss durch ein perfekt angesetztes Tackling gerade noch verhindern.  Damit konnten unsere U17-Juniorinnen bis zum Schlusspfiff den Punkt behaupten, das 1:1 sollte gleichzeitig der Endstand sein.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Mitgereisten, die die lange Fahrt auf sich genommen haben und laden alle herzlich ein zum nächsten Heimspiel gegen Wacker München (Samstag Anpfiff 11 Uhr) #Derbytime