Winterzauber: FCI spendet für den guten Zweck

Foto: www.kbumm.de

Winterzauber: FCI spendet für den guten Zweck

Der FC Ingolstadt 04 unterstützte die karitative Veranstaltung „Winterzauber Ingolstadt“ und spendet aus den Zuschauereinnahmen des Heimspiels gegen den VfR Aalen 1.500 Euro.

Bei der fünften Charitygala „Winterzauber“ kamen in diesem Jahr insgesamt 95.600 Euro zusammen. Sie kommen dem Ingolstädter Hollerhaus sowie den Vereinen Elisa und Familien in Not zugute. Die Spenden gehen zu hundert Prozent direkt an die Einrichtungen.

Mehr als 460 000 Euro wurden nun insgesamt bei „Winterzaubern“ seit 2009 für wohltätige Organisationen gesammelt. Die Veranstalter bieten einen unterhaltsamen Abend mit einem sehenswerten Programm, bestehend aus Artistik-, Entertainment-, Show- und Musikeinlagen.